Living Tones

Live Band München

 

Photo v. Hyazinth Kowalski

 

 

Living Tones bieten mit eigenen Songs ein authentisches Live-Programm.

Mit professioneller Qualität und musikalischer Ausdruckskraft ziehen die Living Tones das Publikum in seinen Bann.
Die poetisch, philosophischen Texte sind aus dem Leben gegriffen und verschmelzen mit groovigen Rhythmen zu einem individuellen Sound, der die Genres von Pop, Rock, Latin und Funk verbindet.

 

Eine Band, die man gerne öfter hören möchte!
Musikkneipe "Schabernack" in Krailling
Süddeutsche Zeitung v. 10.11.2014

Living Tones Live im Hinterhalt in Geretsried
Die Musik von Living Tones ist authentisch.
Münchner Merkur v. Andrea Weber 25.09.17

Eine prächtige Stimmung verbreiten "Living Tones" bei ihrem Auftritt
Kulturbühne "Baumhäusl" in Stockdorf.
Münchner Merkur v. 07.11.17

 

 

 

 

 

 

Marcus Schmitt : Guitar & Vocals

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit seinem 13. Lebensjahr komponiert Marcus Schmitt Songs für Bands :
"Pop Revolution" (Pop) mit Aufnahmen in den Ariola Musikstudios.
"Argos" (Rock) mit regelmäßigen Auftritten in der Eissporthalle - Olympiagelände in München.
1979 - 1982 : Berufsmusiker in diversen bayerischen Bands mit unterschiedlichen Stilen.
1983 - 1984 : "Astralis" (Rock) u.a. mit Auftritt zur Einweihung des Bürgerhauses Gräfelfing mit Multi-Media-Show.
1983 : Gesangsausbildung bei Ala Heiler in München.
1987 : Gitarrenstudium am MGI mit Diplomabschluss 1991.
1991 - 1993 : Studium der klassischen Gitarre beim bekannten Schweizer Konzert-Gitarristen Roland Müller (SMPV)
1991 - 1993 : Klassisches Theorie- & Kompositions Studium bei Prof. Daniel Pfister (Schweizer Musikpädagogischer Verband).
1994 : Jazz-Studium an der Migro Club Schule in St. Gallen (Schweiz).
1994 - 1996 : Jazzgitarrenunterricht bei den Schweizer Dozenten : Peter Eigenmann und Vinz van Lanthen.
1996 : Gesangsausbildung bei Ursula Amsler in Hersiau (Schweiz).
1997 - 1999 : Mitglied im Künstlerverband der Schweiz mit dem Duo "Tat Twan Asi" (Weltmusik).
1994 - 1996 : Jazz-Gitarrist, Arrangeur und Komponist bei der Schweizer Jazzband "Mahjong" (Jazz, Latin, Funk, Modern Jazz)
1996 : Jazz-Gitarrist bei der Schweizer Jazzband "Moving-Point" (Modern Jazz : u.a. Spinoza, Scofield)
2000 - 2010 : Gitarrist, Sänger und Komponist und Bandleader bei der Rock-Formation "Gentle Dolphins".
2006 : Produzierte er das Album "Classical Guitar" (Daniel Sidler : Flute & Marcus Schmitt : Guitar)
2010 - 2012 : Gitarrist, Sänger, Bandleader und Komponist der Münchner Funkband "Funky Tides" (Soul & Funk)
2012 : Gründung der Münchner Band "Living Tones"
2014 : Veröffentlichung des ersten Albums "Inspirations" von Living Tones bei BSC-Music.
2014 : Gründung der Jazz-Band "Free Wave Jazz Band" (Jazz, Swing, Latin, Jazz-Funk, Blues, Modern Jazz)
2016 - 2017 : Gitarrenstudium (Rock & Jazz) in Trossingen mit staatlichem Diplomabschluss.
2018 : Veröffentlichung des zweiten Albums "Real Lifetime" bei BSC-Music mit dem Label : "Mystery"
2018 : Deutscher Pop & Rockpreis von der Deutschen Popstiftung für Bestes Pop-Album 2018 / 3. Platz
"Real Lifetime" von Living Tones

Seit 2014 ist Marcus Schmitt : Bandleader, Gitarrist, Sänger, und Komponist bei der Münchner Jazzband :

Free Wave Jazz Band

 

 

 

Andreas Urich: Bass & Backvocals

Photo v. Hyazinth Kowalski

Andreas Urich ist in Wien geboren und spielt seit seinem 18. Lebensjahr Elektrobass.
Er spielte mit Bands die verschiedensten musikalischen Stile : Rock, Blues, Afro-Funk,
Funk-Fusion und Jazz. Zum Beispiel bei "Matata" (Afro-Funk) und "Die Schweine".
Bis 2004 war er Bassist vom erfolgreichen Blues-Trio "Captain Knut and the Blues Sharks".
2003 lernte er klassischen Kontrabass bei Helmut Schulz.

Bassist bei folgenden Formationen :

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alexander Sabo: Violin & Backvocals

Photo by Hyazinth Kowalski

Der aus Ungarn stammende Alexander Sabo spielte schon mit 8 Jahren Geige, lernte autodidaktisch Gitarre, mit 18 Jahren Gesang (Bariton) und studierte am Johann Strauß Konservatorium in München. Außerhalb seiner klassischen Ausbildung ist er in vielen Musikgruppen im Jazz oder in der Unterhaltungsmusik zu hören, zum Beispiel als Begleitung von Bruno Ferrara oder Gregoris Tsistoudis.
Mit der Band b-oceano verschrieb er sich der brasilianischen Musik mit Haut und Haaren.

Seine Band Hot Club Dachau spielt Gypsy Jazz und ist nach dem Vorbild des 1934 gegründeten Hotlub de France von Django Reinhardt benannt.
 

Hot Club Dachau (Gypsy Jazz)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gudrun Zajicek : Vocals

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gudrun Zajicek wuchs mit bayerischem Dreigsang und Hausmusik auf. Im Rahmen des Studiums der Erwachsenenbildung studierte sie auch Musikpädagogik und erhielt eine klassische Gesangs- und Klavierausbildung.
Später sang sie als Solistin im akademischen Gesangsverein München und swingte mit den Funny Valentines auf deutschen Bühnen. Sie trat u.a. auch im Jazzclub Unterfahrt auf und spielte mit Formationen wie "Munich Swing Orchestra" und
"Ivan Audes Trio".

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Horst Bayer : Drums

Photo by Hyazinth Kowalski

Horst Bayer am Schlagzeug gehörte bis Mitte der Neunziger Jahre zu den angesagtesten Blues Trommlern im bayerischen Schwaben. Er spielte in Bands wie „Die Red Boys“ und den „Mannish Boys“. Ab Mitte der Neunziger kam er nach München, wo er zunächst in der dortigen Blues Szene Fuß fasste (Big Brother George and the Copy Cats, Cpt Knut & the Blues Sharks) um sich ab den 2010er Jahren auch anderen Stilrichtungen zu widmen. (Jazz, Latin mit Spvgg Sendling)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geraldo Müller: Drums

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geraldo Mueller ist Musiker, Fotograf, Cineast und Sounddesigner.Der in Brasilien geborene Musiker kam im Jahre 2005 nach München, um seine Kunst zu leben.

Heute arbeitet er als Musiklehrer in vier Münchener Musikschulen, komponiert experimentelle Musik, begleitet als Drummer und Percussionist verschiedene Bands aus der brasilianischen Musikszene und tourt durch verschiedene Länder mit traditioneller deutscher Volksmusik. Er studierte Sounddesign und Filmschnitt an der Deutschen Pop Akademie in München. Aktuell hat er über 1000 Kurzfilme im Internet, die die verschiedenen Stile seiner Arbeit zeigen: als Werbung, Videoclips, Interviews, Konzertmitschnitte und humoristische Einlagen. Als Fotograf hat er sich auf Natur und Menschen spezialisiert

Schlagzeuger bei folgenden Formationen :

Pop Cabana

Jazzbirds
Piazza-Grande
Espírito da Dança